EMDR

Dr. Francine Shapiro entwickelte EMDR zunächst als Trauma bearbeitende Therapiemethode, deren Wirksamkeit durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt ist. EMDR steht für „Eye Movement Desensitization and Reprocessing“ und übersetzt „Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung)“.

Heutzutage ist diese Methode so erfolgreich weiterentwickelt, dass sie in zahlreichen Gebieten Einsatz findet. Ich setze EMDR sowohl im Coaching als ressourcenvolle Methode als auch in der Therapie als verarbeitende Methode ein.

In meiner Praxis arbeite ich mit EMDR bei:

  • Belastungsreaktionen
  • Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse
  • Phobien
  • Trauer
  • Angst-und Panikstörungen
  • Schmerzen
  • Allergien
  • und zur psychischen und körperlichen Stabilisierung nach längeren Stressphasen und Burnout
  • sowie ressourcenvoll im Coaching

Wie gestaltet sich die EMDR Therapie?

Die EMDR Methode umfasst 8 Behandlungsphasen, die in einem Standartprotokoll festgelegt sind.

Ein zentrales Element der EMDR-Behandlung ist die Nachverarbeitung der belastenden Erinnerung unter Nutzung bilateraler Stimulation in Form von Augenbewegungen, auditiver Stimulation oder dem Tapping (antippen) der Hände oder Knie.

Die bilaterale Stimulation der Rechts-Links-Bewegung führt zu einer Verknüpfung der zuvor isoliert abgespeicherten Teile der Erinnerung, so wie sie bei Traumata vorkommen. Diese bilaterale Stimulation unterstützt das Gehirn, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Verarbeitung der belastenden Erinnerungen anzuregen, wodurch belastende Emotionen verarbeitet werden und sich körperliche Überreaktionen beruhigen.

Wie wirkt EMDR?

EMDR ermöglicht es dem Klienten, Gefühle und Bilder, die mit dem negativen Ereignis zusammenhängen in positiver Richtung zu ändern. Blockaden im Gehirn lösen sich auf und ein Heilungsprozess wird eingeleitet.

Als Ziel am Ende der gesamten EMDR-Therapie sollte die Erinnerung an das traumatische Erlebnis als neutral empfunden werden.

Lässt sich die EMDR mit anderen Verfahren kombinieren?

In meiner Therapie und meinem Coaching kombiniere ich, in Absprache mit Ihnen, EMDR mit anderen Methoden. Dieses Verfahren verbinde ich oftmals mit Brainspotting und den energetischen Methoden Matrix Reimprinting und Klopfakupressur.

Ich habe auch die Möglichkeit EMDR mit der Hypnotherapie zu kombinieren. Diese Synergie ist ebenfalls ausgesprochen wirkungsvoll.

Wenn Sie meine Unterstützung wünschen, können Sie mir gerne eine E-Mail an info@hypnose-praxis-fruehling.de schreiben oder mich per Telefon 06172-807231 kontaktieren und einen Termin vereinbaren. Ich freue mich auf Sie.