Feuerwehr

Mein Sohn ist seit frühester Jugend ein begeisterter Feuerwehrmann. Als er vor knapp zwei Jahren in den aktiven Feuerwehrdienst der hiesigen Freiwilligen Feuerwehr eintrat, machte ich mir als Mama natürlich Gedanken, wie es wäre, wenn er an traumatisierenden Einsätze teilnimmt. Ich beschäftigte mich also umfassend mit dem Thema und entwickelte ein Konzept mit dem die Einsatzkräfte geschützter in solche heiklen, oftmals unerwartet belastenden Einsätze eilen.

Firefighters by Shane Ede is licensed under CC BY SA 2.0

Als umfassend ausgebildete Heilpraktiker e.f. Psychotherapie mit zahlreichen Ausbildungen sowie Coach, Business Coach und Teamcoach konnte ich aus einem reichen Repertoire an Interventionen schöpfen und biete inzwischen sowohl Workshops zur Prävention von Traumen, die Betreuung nach traumatischen Einsätzen sowie Teamcoaching als auch Einzelcoaching für Feuerwehren an.
Wenn Sie Interesse an meinem Coaching oder einem Workshop mit mir haben, können Sie mir gerne eine Email an info@hypnose-praxis-fruehling.de schreiben oder mich per Telefon 06172-807231 kontaktieren. Ich freue mich auf Sie.

Einzelcoaching:

lookback by Scott is licensed under CC BY-ND 2.0

Im Einzelcoaching bearbeiten wir Ihr ganz persönliches Anliegen bezüglich der Feuerwehr. Die Themen sind vielfältig und reichen von der Persönlichkeitsentwicklung, Mobbing, Führungsqualitäten, Problemen mit Vorgesetzten, Mannschaftsmitgliedern über Kommunikationsthemen, Burnout zu ganz persönlichen Angelegenheiten.

Teamcoaching:

helping a buddy out by Scott is licensed under CC BY-ND 2.0
  • Eine gute und optimal aufeinander eingespielte Mannschaft ist für die Feuerwehr von größter Wichtigkeit. Teamentwicklung, die Optimierung der Zusammenarbeit der Mannschaft und die Kommunikation in der Mannschaft sind Themen des Coachings für Feuerwehren. Neben der fachlichen Ausbildung fördert auch die Persönlichkeitsentwicklung die Mannschaft.
  • Für die Feuerwehrführung ist eine umfassende Kenntnis der Personalführung von Bedeutung. Die Leitung wird zunehmend in den Bereichen Kommunikationsprobleme, Konflikte, Entscheidungen, Planungs- und Organisationsfragen herausgefordert.
  • Jede Feuerwehr hat zusätzlich eigene Themen.

Workshop zur Prävention von Traumen bei schwierigen Einsätzen:

Ziel dieses Workshops ist die Verminderung der Wirkung von traumatischen Einsätzen. Es besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil. Wobei der praktische Anteil ca. 70 Prozent der Zeit einnimmt.
Folgende Fragestellungen werden bearbeitet:

  • Welche Ereignisse führen zu einem Trauma?
  • Wie kann man der Entstehung eines Traumas vorbeugen (gutes Team, Stressabbau, soziale Stabilität, Gesundheit, Fitness etc.)
  • Welche Vorgänge spielen sich im Gehirn ab, was passiert im Körper?
  • Welche Symptome hat ein Trauma?

Im praktischen Teil werden dann Übungen vorgestellt und zusammen durchgeführt, die traumatische Erlebnisse mildern oder ganz verhindern. Es ist wünschenswert, dass die Teilnehmer sehr offen mitarbeiten, damit sie die Übungen gut integrieren können und diese dann auch beim Einsatz gezielt wirken können.

Betreuung nach belastenden Einsätzen:

Sollten sie traumatische Einsätze erlebt haben und diese bis jetzt nicht integrieren können, dann unterstütze ich Sie gerne in Ihrem Prozess der Verarbeitung. Egal, was Sie erlebt haben und Sie belastet, Sie können sich gerne an mich wenden. Auf meiner Website über ‚Trauma‘ können Sie sich weiter über das Thema informieren.

Flash over by Scott is licensed under CC BY-ND 2.0