Allergien

Blumen Dekoration mit Tulpen by Golf Resort Achental Team is licensed under CC BY 2.0

Leiden Sie auch wie so viele Millionen Menschen unter Allergien? Leidet Ihre Lebensqualität auch unter den Symptomen Ihrer Allergie? Diese geschwollenen Nasenschleimhäute, das Jucken der Haut, des Rachens, Hautausschläge, Niesen und Atemnot!
Hier bieten die Hypnose sowie Klopfakupressur, EMDR, Bereiche des NLPs sowie Matrix Reimprinting, die ich in meiner Praxis anbiete, gute Chancen auf Linderung!

Ich bin selbst seit jüngster Kindheit starker Allergiker gewesen und habe nahezu alle meine Allergien mit diesen Methoden überwunden.

 

Wissenswertes über Allergien

Wie entstehen eigentlich Allergien?

Verschiedene Aspekte, wie

  • genetische ererbte Disposition
  • psychische Komponenten wie Stress, innere Konflikte und mentale Belastungen
  • Toxine (Umweltgifte)
  • Luftverschmutzung, Smog und Elektrosmog
  • ebenso gründliche Hygiene, wodurch unser Immunsystem nicht mehr so trainiert wird,

können unseren Körper in einen Zustand bringen, der die Allergieentstehung exzellent unterstützt.

Und bei allem, wo die Psyche eine große Rolle spielt, ist eine Behandlung mit Hypnose vielversprechend.

Die Psyche hat einen großen Einfluss auf unser Immunsystem. Bei den Infektanfälligkeiten arbeitet das Immunsystem ungenügend, bei den Allergien überreagiert das System. Hier kommt es dann zu den Allergie gegen Pollen, Hausstaub und Milben und anderen Stoffen.

Eine Allergie entsteht, wenn unser Immunsystem auf harmlose Stoffe überreagiert und sie wie gefährliche Stoffe behandelt. Bei den sog. Allergenen handelt es sich meistens um bestimmte Eiweißstoffe, die die Überempfindlichkeitsreaktion oder allergische Reaktion auslösen. Diese Allergene binden sich an ausgewählte weiße Blutkörperchen im Körper, die wiederum spezielle Botenstoffe ausschütten, die für die typischen Beschwerden einer Allergie verantwortlich sind.

Diese Botenstoffe, z.B. das Histamin, erzeugen das gesamte Spektrum der allergischen Reaktionen:

  • Schnupfen, Niesen, Juckreiz
  • Tränende Augen
  • Hautrötung und Hautausschlag
  • Blutdruckabfall
  • Schleimhautschwellung
  • Verengung der Atemwege
  • Wassereinlagerung in allen Geweben

Und führen dann zu Reaktionen:

  • Der Atemwege: Heuschnupfen, Nebenhöhlenentzündungen und Asthma bronchiale
  • Der Haut: Urtikaria, Kontaktekzem und Neurodermitis
  • Der Augen: allergischer Bindehautentzündung
  • Des Magen-Darm-Trakt: Durchfall und Übelkeit
  • Allgemein können zusätzlich Fieber, Müdigkeit und Schlafstörungen auftreten

Typische Allergene, die zu dieser Art von Reaktion führen können, sind:

  • Pollen
  • Nahrungs- oder Arzneimittel
  • Hausstaubmilben
  • Haustiere
  • Insektengift
  • Schimmelpilze

Methoden zur Behandlung von Allergien:

Hypnose:

Allergien haben also oft eine psychische Komponente. Hier setzt die Hypnosebehandlung an. Zum einen können in Hypnose bekanntlich die Selbstheilungskräfte, die jeder Mensch in sich trägt, zur Überwindung oder Reduzierung der allergischen Symptome aktiviert und auch noch verstärkt werden.

Kräuterstempel Anwendungen by Golf Resort Achental Team is licensed under CC BY 2.0

Ein Aspekt der Hypnose in der Behandlung von Allergien liegt in der Stabilisierung des Immunsystems mit Hilfe des hypnotischen Trance-Zustandes. In Hypnose lässt sich die Funktion des Nervensystems stabilisieren und damit einhergehend auch die Funktion des Immunsystems, was zu einer höheren Trennschärfe bei der Erkennung körperfremder Stoffe und einer besseren Kontrolle der Immunreaktion führt.

Das Immunsystem lernt dadurch, auf an sich ungefährliche Stoffe nicht mehr zu reagieren als wären sie eine Gefährdung für den Organismus. Das Immunsystem darf also umlernen.

Mit verschiedenen Techniken wird entweder die ursprüngliche Immunreaktion, welche Sie vor Ihrer Allergie hatten, wieder hergestellt, oder dem Unterbewusstsein neue Reaktionsmuster beigebracht.
Das Ziel ist es, Ihrem Organismus zu helfen, in Zukunft ein bestimmtes Allergen als harmlos zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren.

Eine weitere Möglichkeit besteht im Auflösen der psychisch belastenden Ereignisses und somit kann die allergische Reaktion ausbleiben.

Des Weiteren fördere ich die Ressourcenstärkung und die Ich-Stärkung, die sich ebenfalls positiv auf ein funktionierendes, nicht überschießendes Immunsystem auswirken.

Allerdings ist die Wirkung selbstverständlich abhängig von der Art der jeweiligen Allergie und den damit verbundenen Stoffwechselprozessen im Körper.

Klopfakupressur, Matrixreimprinting, EMDR, Brainspotting und Bereiche von NLP:

In meiner Praxis wende ich zusätzlich weitere Verfahren an. Neben der Hypnosetherapie setze ich die energetischen Methoden Klopfakupressur und Matrix Reimprinting, die Elemente von Akupunktur und Energetischer Psychologie (Klopfen) verbinden, ein. Mit diesen energetischen Methoden habe ich sehr gute Erfolge erzielt.

Im Weiteren nutze ich Bereiche aus dem NLP sowie EMDR und Brainspotting. Diese Methoden sind sehr wirkungsvoll und ich wende diese sowie die anderen Methoden in Absprache mit Ihnen an.

Gerade die Kombination und die Vielfalt dieser Methoden funktionieren hervorragend und liefern vielversprechende Resultate.

Wenn Sie eine Behandlung Ihrer Allergien auf diesem Wege wünschen, dann freue ich mich über einen Anruf oder eine Mail von Ihnen zwecks einer Terminvereinbarung. Tel: 06172-807231 oder Mail: info@hypnose-praxis-fruehling.de